Es ist eines der schönsten Täler der Dolomiten, …

…das Val Gardena oder auf Deutsch Grödnertal. In 1200 bis 1700 Metern Höhe liegen die drei Ortschaften des Tales, St.Ulrich, St.Christina und Wolkenstein malerisch zwischen imposanten Bergriesen wie dem Langkofel, der Sella Gruppe, Col Raiser und der Monte Pana. Im Sommer kann man hier herrliche Wanderungen durch die unberührte Natur unternehmen, im Winter ist das Val Gardena ein Paradies für Skiläufer. Die zahlreichen Skipisten reichen bis auf mehr 2500 Meter Höhe hinauf. Aber auch die Kultur kommt im Val Gardena nicht zu kurz. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die St. Jakobskirche oberhalb von St. Ulrich, die älteste Kirche im Tal, die zu Ehren des Heiligen Jakob, dem Beschützer der Wanderer und Pilger, errichtet wurde. Auch die Burgruine Wolkenstein ist sehr interessant. Im 13.Jahrhundert erbaut, hängt sie wie ein Adlerhorst in der Stevia-Wand in Wolkenstein. Im Hauptort St.Ulrich befindet sich das Museum de Gherdeina. Es gibt Einblick in die Geschichte und Kultur des Val Gardena.